DDoptics Fernglas Pirschler 8x56 Gen3 | braun | Loden-Leder

DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder
DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder
DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder
669,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 3 Tage

  • 441930859
braune Armierung Fokussierrad und getrennter Diopter aus Metall Augenmuscheln mit... mehr
Produktinformationen "DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder"
  • braune Armierung
  • Fokussierrad und getrennter Diopter aus Metall
  • Augenmuscheln mit deutlichen Rasterstufen
  • deutlich verbesserte Auflösung und heller als das Vorgängermodell
  • Best Grip Designkonzept für Rutschfestigkeit
  • eines der hellsten Ferngläser seiner Klasse 
  • wird mit Fernglastasche, Niggeloh-Trageriemen und Schutzkappen für Objektiv sowie Okular ausgeliefert

Das neue ultrahelle und unverwüstliche Nacht- & Jagdfernglas Pirschler 8x56 Abbe-König / Magnesium
ist die lange erwartete Neuauflage unseres erfolgreichen Fernglases Pirschler 8x56. Neben Verbesserungen der optischen Eigenschaften, ist dieses Fernglas besonders auf Langlebigkeit konzipiert. Modernste Materialien und Fertigungsverfahren aus dem Flugzeugbau haben dieses 8x56 Fernglas darüber hinaus auch noch deutlich leichter werden lassen als das Vorgängermodell.

Stabilität und Robustheit des Fernglases
An dem neuen „Pirschler“-Fernglas findet sich (die Stativschutzkappe und Armierung ausgenommen) kein Gramm Kunststoff, weder am Körper selbst noch an Verschleißteilen. Körper und Brücke sind aus einer ultraharten, aber extrem leichten Magnesiumlegierung aus dem Flugzeugbau und machen das Fernglas nahezu unzerbrechlich. Zusätzlicher Vorteil: Das Magnesium senkt das Gesamtgewicht.
Der Diopter (Verstellbereich +/-4) befindet sich wegen der besseren Funktionalität nicht mehr am Fokussierrad, sondern am rechten Okular. All diese Bedienungselemente – Diopter, Okular, Fokussierrad – bestehen aus Duraluminium und sind damit Garant für eine große Langzeitbelastung. Damit wird das einhändige Greifen und Halten dieses kompakten Fernglases auch mit Handschuhen angenehm komfortabel und sicher.

Brillante Fernglas-Optik
Das neue CT-Glas mit aufwendiger DDlucid-Vergütung und hochwertigen Abbe-König-Prismen machen das Beobachten mit dem „Pirschler“-8x56-Fernglas zum Sehgenuss pur. Dem Anwender bieten sich extrem hohe Lichttransmission und Bildhelligkeit für eine kontrastreiche und brillante Bildwiedergabe mit gestochen scharfen Konturen. Die Dispersion ist dabei sehr gering.

Spezialist bei Nacht
Auch wenn die Optik bereits bei Tage begeistert, so ist der Pirschler doch für die Jagd bei Nacht gemacht. Mit zunehmender Dämmerung, wenn andere Produkte bereits deutlich an Bildhelligkeit und Brillanz nachlassen, fängt der Pirschler an seine Stärken auszuspielen. Man hat fast den Eindruck als ob Auflösung und Kontrast bei zunehmender Dämmerung sogar noch besser werden. Bis zum allerletzten Büchsenlicht lässt Sie dieses Fernglas nicht im Stich.

Lichttransmission Fernglas DDoptics Pirschler
Die „ Raindefender Nano“-Vergütung sorgt für einen wasserabweisenden Lotuseffekt, das Fernglas selbst ist komplett druckwasserwasserdicht bis zu 1 m in warmen oder kalten Wasser.

Smart Focus 50 m bis unendlich
Vorteilhaft in der Dämmerung oder bei Nacht ist der Smart Focus. Mit dieser Technik entfällt beim „Pirschler“ 8x56 das Nachfokussieren weitgehend. Nach der Scharfeinstellung auf ein rund 100 m entferntes Objekt stellt sich das Auge im Entfernungsbereich von 50 m bis unendlich automatisch ohne ständiges Nachfokussieren ein. Einstellen der Funktion 50m-unendlich. Zum Einstellen der Funktion wird die fühlbare Strichmarkierung am Fokussierrad nach "Oben" gedreht.

Auch für Brillenträger geeignet
Denn die in 3 Positionen der ein- und ausdrehbaren Augenmuscheln aus Metall sorgen für einen perfekten Augenabstand. Die Verstellung dabei ist hartgängig, solide und funktioniert absolut ohne jedes Spiel.
Die zum Vorgängermodell deutlich verbesserte Qualität der Augenmuschelmechanik ist spürbar durch einen angemessenen haptischen Widerstand und durch die klar definierte Rastung der Zwischenstufen (kein Klappern, kein Spiel, kein versehentliches Verstellen).
Zum anderen zeichnet sich das „Pirschler“-Fernglas im Vergleich zu anderen Ferngläsern dieser Klasse durch einen größeren Abstand der Austrittspupille aus (20 mm).

Weiterführende Links zu "DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder"
braune Armierung Fokussierrad und getrennter Diopter aus Metall Augenmuscheln mit... mehr
Pupillenabstand: 59-75
Vergrößerung: 8x
Gewicht in g: 1150
Objektivdurchmesser in mm: 56
Austrittspupille in mm: 7
Sehfeld auf 1000m (in m): 129
Blickwinkel in Grad: 7,4
Augenmuscheln: TwistUp Metall
Prismenart: Abbe König
Prismen Verspiegelung: Phase Coating
Linsenvergütung: DDlucid
Raindefender: RNP vergütet
Gehäusematerial: Magnesium
Gehäusearmierung: Gummi
Augenabstand in mm: 20
Brillenträger Okular: ja
Naheinstellung ab (in m): 2,5
Dioptrieneinstellung: rechts
Dioptrienausgleich: +4 bis -4
Lichtstärke: 49
Dämmerungszahl: 21,6
Stickstofffüllung: ja
Wasserdicht (Tiefe in m): 1
Maße h/b/t in mm: 190x155x65
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "DDoptics Fernglas | Pirschler 8x56 | Gen3 | braun | Loden-Leder"
01.07.2020

Einfach ideal

Noch nie ein besseres Glas im Einsatz gehabt und das zu einem perfekten Preis, einifach Spitze.

06.06.2020

habe das 8x56 gerade erhalten sieht sehr gut aus

Handhabung optische Leistung Verarbeitung sind hervorragend

03.12.2019

Super Produkt

Ich würde es wieder kaufen und Freunde weiter empfehlen kaum ein Unterschied zur teuren Konkurrenz Preis & Leistung sind Top

10.10.2019

Der Pirschler war ja schon immer gut, doch jetzt sieht er auch noch zünftig aus ! Sauber!

Jetzt gfallt er mir noch besser.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen